INA und PPD haben die Gesellschaft PETROKEMIJA, d.d. übernommen

Sie sind hier

Am 31. Oktober 2018 haben die Gesellschaften INA und Prvo Plinarsko društvo (PPD) als Investoren mit der Republik Kroatien einen Vertrag über die Stammkapitalerhöhung in der Gesellschaft PETROKEMIJA, d.d., dem größten regionalen Kunst-Düngerhersteller, dessen Aktien auf der Zagreber Börse notiert werden, abgeschlossen. Die Investoren haben insgesamt einen Betrag von 300 Millionen HRK für 30.000 Aktien der Gesellschaft PETROKEMIJA, d.d. bezahlt. Damit sind die Investoren die größten Einzeleigentümer der Gesellschaft PETROKEMIJA, d.d. geworden (sie haben die Republik Kroatien ersetzt), die mehr als 50% des Stammkapitals halten und die gleiche Stimmenanzahl kontrollieren. Die Transaktion wurde mittels der gemeinsamen Gesellschaft von INA und PPD – der Gesellschaft TERRA MINERALNA GNOJIVA d.o.o. abgewickelt. Die Absicht dieser Investition ist die Fortführung und die weitere Entwicklung von Kunstdünger-Produkten.  .

Die oben beschriebene Transaktion wurde durch das Team der Rechtsanwaltskanzlei Divjak, Topić i Bahtijarević, geführt von Damir Topić, Seniorpartner, und der Rechtsanwältin Daniela Marasović vertreten. Die komplexe Transaktion hat die Rechtsberatung unserer Gesellschaft im Zusammenhang mit rechtlichen Aspekten in Bezug auf eine gemeinsame Investition, staatliche Beihilfe, Kapitalmärkte, öffentliche Angebote, Wettbewerbsrecht und Umweltrecht umfasst.