Elektronische kommunikation und moderne technologie im prozessverfahren

Sie sind hier

In Zagreb wurde am 25. April 2014 eine internationale Wissenschafts- und Fachkonferenz mit dem Thema „Elektronische Kommunikation und moderne Technologie im Prozessverfahren in der Organisation des Justizministeriums und der Juristischen Universität abgehalten.
Nach den einleitenden Worten und der Reden des Justizministers Orsat Miljenić, des Vorsitzenden des Obersten Gerichtshof Branko Hrvatin und anderer Würdenträger wurden zahlreiche Vorträge gehalten, und die Konferenz wurde von Rechtsanwältin Linda Križić, Leiterin des Gruppe für Prozessrecht der Rechtsanwaltsgesellschaft Divjak, Topić & Bahtijarević, mit einem Vortrag zum Thema „Über den Bedarf der Modernisierung prozessualer Praxis-aus Rechtsanwaltssicht“ beendet.
Linda war zudem auch die alleinige Vertreterin aus der Praxis.

Mehr Informationen über den Vortrag selbst und die Prozesspraxis ist auf Verlangen erhältlich.