ebrd gewahrt do u group konsortialdarlehen von euro 30 millionen

Sie sind hier

Einem der Kern-Klienten von DTB, Doğuş Group, ist neulich das Leihkapital von €30 Millionen gewährt worden, und zwar für die Modernisierung von Marina Dalmacija und Marina Borik, die eine Schlüsselrolle bei der Förderung vom nautischen Tourismus die kroatische Adriaküste entlang spielen. Das Konsortialdarlehen wird von EBRD im Betrag von €10 Millionen bereitgestellt und €20 Millionen von Konsortialkreditgebern Privredna banka Zagreb d.d. und Erste & Steiermärkische Bank d.d., mit dem Anteil von je €10 Millionen.Marina Dalmacija und Marina Borik sind im Eigentum von Doğuş Holding A.Ş, einer der führenden privaten türkischen Gesellschaften mit bedeutsamen  Sachkenntnissen in Marinas. DTB hat Doğuş beim völligen Erwerb von zwei kroatischen Marinas in 2012 Hilfe geleistet und sie machen Teil von den ehrgeizigen Entwicklungsplänen der Gruppe aus. Während Marina Dalmacija, in der Stadt Sukošan, 1141 Ankerplätze anbietet, ist Marina Borik eine kleine im Westen der historischen Innenstadt von Zadar gelegene Marina.Hüsnü Akhan, Hauptgeschäftsführer von Doğuş Group, sagte: „Doğuş Group ist einer der ersten türkischen Kapitalanleger, die an Leistungsvermögen von Kroatien glauben. Innerhalb von unseren 8 Bereichen legen wir große Bedeutung dem Tourismus bei, und insbesondere dem Marina-Geschäft mit unserem Brandzeichen D-Marin Marinas Group.“